Sie sind hier: Startseite » Unternehmen » Aktuelles & Presse » ABL-TECHNIC reinigt Wärmetauscher für die chemische Industrie

ABL-TECHNIC reinigt Wärmetauscher für die chemische Industrie

19.08.2016

Der ABL-TECHNIC Group bietet mit der thermischen und chemischen Reinigung von Wärmetauschern einen weiteren Service für alle Industriebereiche. Die zu reinigenden Wärmetauscher erreichen mitunter ein Gewicht von 5-30 Tonnen und eine Länge von 4 -12 Metern. In ihnen bleiben zum Beispiel bei der Herstellung und Veredelung von Kunststoffen Vorprodukte haften. Nicht nur die Größe der eingesetzten Pyrolyse-Öfen ist relevant, vor allem die materialschonende Behandlung ist ausschlaggebend, um diese zu entfernen. Mithilfe eines programmgesteuerten Temperaturverlaufes sowie mit der anschließenden Hochdruckspülung (1400 bar) wird je nach Verschmutzungsgrad bis zu mehreren Tagen für die Reinigung benötigt.

Die ABL-TECHNIC Group ist durch die weltweite Verfügbarkeit von großen Pyrolyseanlagen und Chemieanlagen in der Lage, unter anderem Rohrbündel-Wärmetauscher, Plattenwärmetauscher, Rohrverdampfer sowie Spiral-Wärmetauscher zu reinigen. Auch die gleichzeitige Behandlung mehrerer und auch baugleicher Wärmetauscher ist durch die Verfügbarkeit dieser großen Pyrolyse-Öfen an zahlreichen Standorten der ABL-TECHNIC Group möglich.

Dieses Reinigungsverfahren ist vor allem für Unternehmen aus der chemischen, kunststoffherstellenden und -verarbeitenden Industrie sowie für Raffinerien und die Zellstoffindustrie sehr interessant.

Die ABL-TECHNIC Group freut sich über die erfolgreiche Einführung dieser Prozesse und blickt positiv auf die weitere Entwicklung in diesem Geschäftsfeld.

 

Artikelaktionen

Stahlbau

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf – wir freuen uns auf Sie